Kategorien

Wissenswert

Qualitätsvorteil "geknotete Netze"

Geknotete Netze werden aus gedrehtem oder geflochtenem Garn hergestellt und verfügen bei gleichem Materialeinsatz im Vergleich zu knotenlosen Netzen über eine um ca. 25% höhere Festigkeit!

Unsere geknoteten Netze sind knotenfixiert und formstabil. Diese Verarbeitungsweise ermöglicht höchste Belastungen.

Sie haben eine geringere Dehnung als knotenlose Netze und somit eine bessere Flächenstabilität. So erreichen unsere geknoteten PE Netze beispielsweise in der Stärke 4 mm eine deutlich höhere Festigkeit als unsere knotenlosen PP Netze bei gleicher Materialstärke, veranschaulicht in seitlich aufgeführtem Diagramm.

Höchstzugkraft von Netzmaschen geprüft nach DIN EN ISO 1806

Die physikalischen Eigenschaften von Netzen sind in den Europäischen Normen über die Höchstzugkraft der Netzmasche definiert. Das Prüfverfahren ist nach EN ISO 1806 geregelt:

Zur Prüfung der Maschenreißkraft werden aus dem Netz Maschen herausgeschnitten. Diese Netzprobe wird zwischen zwei Zughaken einer Prüfmaschine eingespannt und bis zum Durchbruch belastet.

PE=Polyethylen
PP=Polypropylen hochfest
PES=Polyester
Nylon=Polyamid
Diagramm