Netzhaken für Tore günstig kaufen

In unserem Online-Shop finden Sie nicht nur Netze, sondern können auch unterschiedliches Zubehör sowie Netzhaken kaufen: Neben Karabinerhaken und verzinkten Planenhaken für Abdeck- oder Anhängernetze erhalten Sie auch günstig spezielle Netzhaken für Fußballtore. Von der Standardausführung, wie dem einfachen Netzhaken aus Kunststoff, über den Doppelnetzhaken, bis hin zum PowerPress- Haken, der keine Scheuerstellen verursacht und das Metall schont, erhalten Sie viele unterschiedliche Varianten der praktischen Helfer bei uns.

Netzstärke beim Haken-Kauf beachten

Welche und wie viele Netzhaken Sie kaufen sollten, um bei der Anbringung genügend Stabilität zu erzielen, hängt in erster Linie vom Verwendungszweck und den Maßen des Netzes ab. Berücksichtigen Sie beim Kauf der Netzhaken auch den Durchmesser der Randleine, denn diese werden in verschiedenen Stärken angeboten. Bei häufigem Wechsel des Netzes empfiehlt sich übrigens ein Netzhaken aus Kunststoff mit besonders breitem Fuß. Falls Sie nicht sicher sind, welche und wie viele Netzhaken Sie benötigen, fragen Sie uns einfach! Wir empfehlen Ihnen gerne auch telefonisch weiteres, wichtiges Zubehör und geben Tipps zur Anbringung Ihres Netzes.

Einfache Anbringung: Netzhaken für Fußballtore

Die Anbringung von Fußballtornetzen ist zum Beispiel ganz einfach mit Netzhaken in Omega-Form: Breiten Sie das Netz vor dem Fußballtor aus und beachten Sie eventuell vorhandene Hinweise bezüglich der richtigen Seite für die Ecken des Fußballtors. Anschließend stecken Sie die Netzhaken an der seitlichen und oberen Randleine des Fußballtornetzes im Abstand von etwa 20-40 cm fest. Bringen Sie das so präparierte Netz nun an einer der oberen Ecken am Torrahmen an. Beachten Sie dabei, es korrekt über den Torbügel zu ziehen. Wir empfehlen, die Anbringung zu zweit vorzunehmen und eine Leiter mit sicherem Stand zu benutzen.

Stecken Sie dort nun einige Netzhaken in die dafür vorgesehenen Stellen im Torrahmen des Fußballtors und achten Sie auf einen guten Sitz. Die Haken werden meist durch eine 90° Drehbewegung in die richtige Position gebracht. Befestigen Sie auf diese Weise die obere Randleine und bringen Sie anschließend die restlichen Netzhaken der Seitenpfosten des Fußballtores an. Sofern das Fußballtor über einen Rahmen auch an der Unterkante verfügt, müssen dort ebenfalls die Haken befestigt werden. Zum Schluss spannen Sie das Tornetz mit Hilfe des Spannseils und befestigen es an den Enden der Torbügel – schon kann es losgehen mit dem Fußballspiel!

Weiteres Zubehör für Fußballtore im Shop:

Übrigens: Zum Beschweren des Netzes im Fußballtor im unteren Bereich können Sie unsere Kettenbeschwerung für Tornetze verwenden, die Sie ebenfalls im Shop erhalten. Diese wird in der letzten Maschenreihe des Tornetzes eingefädelt, auf dem Rasen abgelegt und an den Enden jeweils noch unten an den Seitenpfosten befestigt. So bleibt das Tornetz immer gut in Form.

Ähnliches Zubehör: Tornetze kaufen, Tragenetze für Fußbälle